Corona Vorbeugung

Viel Bewegung an der frischen Luft (ohne Maske), gesunde ballaststoff- und vitaminreiche Nahrung, Fleisch und Fisch max. zwei Mal pro Woche, Zucker meiden, Sonnenbäder täglich 30 Min., tägliche Meditation und Atemübungen, Stress und Angst vermeiden (Medien meiden)

Corona Erste Hilfe

Täglich drei Mal Nasendusche mit Salzwasser (zB. Emser Nasendusche, gibt es in der Apotheke), täglich 3 Stamperl kolloidales Silber (Silberwasser) einnehmen, bei Atemproblemen täglich Asthmaspray verwenden, viel Ruhe, Kontakte vermeiden, viel Vitamin C und D3 einnehmen, kräftigende Hühner- oder Fischbrühen essen

Corona Langzeitfolgen (Long Covid) vermeiden

Nach 3 Tagen Fieberfreiheit langsam Bewegung und Training steigern, niemals an die persönlichen Grenzen gehen (max. 70%), Atemübungen langsam beginnen und steigern, Körper mit Bowtech und Shiatsu wieder ins Gleichgewicht bringen oder selbst mit Yoga oder Qigong

Was ändert sich mit Corona?

*) Die Behandlungszeiten werden geändert...das bedeutet, dass die Pausen zwischen den Behandlungen gedehnt werden, damit sich die Kunden nicht im Vorraum begegnen und dazwischen desinfiziert werden kann (daher bitte auf Beginn- und Endzeiten achten und pünktlich sein)

*) Unbedingt auf die Gesundheit achten...wenn du dich unwohl fühlst oder auch nur leichte Corona- Anzeichen verspürst, anrufen und Termin absagen, auch wenn es kurz vor dem Behandlungstermin ist (es fallen keine Stornokosten an)

*) Bitte mit eigenem Mundschutz kommen

*) verbale Begrüßung, dann erster Weg ins Bad um Hände gründlich mit Seife zu waschen

*) Um die Umwelt möglichst zu schonen, ein eigenes Bade- oder Leintuch mitnehmen (kann bei mir deponiert werden)

SVA- Kooperationspartner!